KATflow 150
Ultraschalldurchflussmesser für Spezialisten

FORTGESCHRITTEN. FUNKTIONAL. FLEXIBEL.

Der Ultraschalldurchflussmesser KATflow 150 ist die erste Wahl für Applikationen, die eine erweiterte Gerätekonfiguration verlangen. Aufgrund seiner modularen Bauweise, der um­fassenden Ausstattung und der Vielzahl an Konfigurations- und Messoptionen, kann das Gerät auf die individuellen Anforderungen des Nutzers angepasst werden. Der KATflow 150 ist zur dauerhaften Installation für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten von Durchfluss- und Wärme­mengenmessungen, über automatische Prozesskontrolle bis hin zur Produkterkennung geeignet. 

Rohrdurchmesser 10 – 6.500 mm
Stationär
Wärmemengenmessung
Netzbetrieb
Interner Datenspeicher
Prozessausgänge

Dank der Zwei-Kanal-Ausstattung können Kosten und Zeit eingespart werden, da die Durch­flussmessung entweder zeitgleich an zwei separaten Rohren oder an nur einer Leitung im Zwei-Pfad-Modus erfolgen kann. Hierbei werden die Sensorpaare über Kreuz am Rohr installiert. Letzteres ist vor allem unter schwierigeren Durchflussbedingungen empfehlenswert, um so die Messwertgenauigkeit zu erhöhen. Die vorhandenen Berechnungsfunktionen Summe, Differenz, Durchschnitt und Höchstwert ermöglichen dabei eine genaue Datenauswertung.

  • Duale Durchflussüberwachung mit Berechnungsfunktionen Summe, Differenz, Durch-schnitt und Höchstwert
  • Prozessausgangsoptionen inklusive Strom, Open-Collector, Relais
  • Kommunikationsoptionen RS 485, Modbus RTU, Profibus PA und HART*-kompatibler Ausgang
  • Analoge Eingänge zur Dichte-, Temperatur- und Druckkompensation
  • Interner Messwertspeicher für bis zu 100.000 Messwerte und Software zur Daten-auswertung
  • Optionale PT100-Eingänge zur Wärmemengenmessung

 * HART® ist eine eingetragene Handelsmarke der HART Communication Foundation

  • Rohrdurchmesser von 10 mm bis 6.500 mm
  • Temperaturbereich für Standard-Sensoren von -30 °C bis +250 °C, höhere Temperaturen auf Anfrage
  • Verschließbares und robustes IP 66-Polycarbonat-Gehäuse
  • Grafikdisplay mit auswählbarer „Drei-Zeilen-Anzeige“ und Einhandtastatur
  • Bis zu zehn verschiedene Eingangs- oder Ausgangsoptionen
  • Zeitgleiche Messung an zwei Rohren oder an einem Rohr im Zwei-Pfad-Modus möglich

Fertigungs- und Prozessindustrie

Messungen an Kühlsystemen für Spritzgussmaschinen

Messungen von Farben

Kontrolle von Feuerlöschpumpen

Wasser und Abwasser

Duale Durchflussmessungen zur Kosteneinsparung

Ersatz von elektromagnetischen Durchflussmessern für große Rohrdurchmesser

Abwassermessungen

Gebäudetechnik

Installation an Warmwasserleitungen

Zwei-Kanal-Wärmemengenmessungen

Installation an Kühlwassersystemen

Halbleiter

Messungen von VE-Wasser

Kontrolle von Basen und Säuren

Reinraumanwendungen

Pharmazeutische Industrie

Wasserinjektionsmessungen

Messungen von sterilen Medien

Überwachung von CIP-Reinigungsspülungen

Allgemein

Automatische Prozesskontrolle

Messungen von Ofenkühlungskreisläufen

Öl- und Kraftstoffverbrauchsmessungen

Gebäudetechnik
Wasser und Abwasser
Fertigungs- und Prozessindustrie
Halbleiterherstellung
Pharmazeutische Industrie
Energieerzeugung